Psychologische Nothilfe dank professioneller Ausbildung gewährleistet

Um in Notlagen und bei traumatisierenden Ereignissen professionell zu handeln und zu unterstützen, werden Care Givers und Peers seit rund zwei Jahrzehnten in psychologischer und seelsorgerlicher Nothilfe fundiert aus- und weitergebildet.

Seit Anfang 2017 stellt der Koordinierte Sanitätsdienst (KSD) die Aus- und Weiterbildung im Bereich der psychologischen Nothilfe sicher. Das Angebot heisst Care&Peer Practice.

Durchgeführt werden die Kurse von Notfallpsychologinnen und -psychologen des Vereins notfallpsychologie.ch, Notfallseelsorgern und weiteren Fachleuten.

Für die Organisation und Koordination der Aus- und Weiterbildungen ist die Stiftung CareLink zuständig.

Care & Peer Practice (CPP) ist als Ausbildungsorganisation vom Nationalen Netzwerk Psychologische Nothilfe (NNPN) zertifiziert.